Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To sort articles by year…

PEP-Web Tip of the Day

After you perform a search, you can sort the articles by Year. This will rearrange the results of your search chronologically, displaying the earliest published articles first. This feature is useful to trace the development of a specific psychoanalytic concept through time.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Freud, S. (1923). Brief an Fritz Wittels (1924 [1923]). Gesammelte Werke: Texte aus den Jahren 1885 bis 1938, 754-758.

Freud, S. (1923). [GWS754a1]Brief an Fritz Wittels (1924 [1923]). Gesammelte Werke: Texte aus den Jahren 1885 bis 1938, 754-758

[GWS754a1]Brief an Fritz Wittels (1924 [1923]) Book Information Previous Up Next Language Translation

Sigmund Freud

[GWS754a2]18. Dezember 1923.

[GWS754a3]Wien IX., Berggasse 19.

[GWS754a4]Geehrter Herr Doktor

[GWS754a5]Ein Weihnachtsgeschenk, welches sich so ausgiebig mit der beschenkten Person beschäftigt, nicht zu bestätigen und zu bedanken wäre ein Akt der Roheit, für den besondere Motivierungen gefordert werden müßten. Ich stelle mit Befriedigung fest, daß solche in unserem Falle nicht existieren. Ihr Buch ist nicht unfreundlich, nicht allzu indiskret, es zeugt von ernstem Interesse, nebstbei, wie zu erwarten, von Ihrer Kunst zu schreiben und darzustellen. Ich hätte natürlich ein solches Buch nie gewünscht oder gefördert. Es scheint mir, daß die Öffentlichkeit kein Anrecht an meine Person

1 [GWS754a6][Fritz Wittels (1880-1950) war eines der ersten Mitglieder der Wiener Psychoanalytischen Vereinigung, verließ sie aber aus nicht näher spezifizierten persönlichen Gründen 1910. 1924 veröffentlichte er eine Biographie Freuds (Wittels, F., Sigmund Freud. Der Mann, die Lehre, die Schule, E. P. Tal & Co. Verlag, Leipzig—Wien—Zürich; ein Vorausexemplar des Buches schickte er Ende 1923 an Freud. Dieser bestätigte den Empfang mit dem hier abgedruckten Brief vom 18.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2020, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.