Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To save a shortcut to an article to your desktop…

PEP-Web Tip of the Day

The way you save a shortcut to an article on your desktop depends on what internet browser (and device) you are using.

  • Safari
  • Chrome
  • Internet Explorer
  • Opera

 

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Hárnik, J. (1913). VIII. Dostojewski, »Njetotschka Neswanowa«, Bruchstück eines Romanes: 〈Sämtliche Werke, zweite Abteilung: 22. Bd., betitelt: Ein kleiner Held. München und Leipzig, R. Piper & Co. 1912〉. Imago, 2(5):530-534.

(1913). Imago, 2(5):530-534

VIII. Dostojewski, »Njetotschka Neswanowa«, Bruchstück eines Romanes: 〈Sämtliche Werke, zweite Abteilung: 22. Bd., betitelt: Ein kleiner Held. München und Leipzig, R. Piper & Co. 1912〉

J. Hárnik

»Njetotschka Neswanowa« ist, wie das Vorwort des Übersetzers sagt, das Bruchstück eines Romanes, ein liegengebliebenes Manuskript, ein unausgearbeiteter Entwurf, trotzdem doch von einer Größe der psycho» logischen Anlage und übrigens auch von einer Großartigkeit der künstlerischen Erfassung, die ihn zu den tiefsten und gewaltigsten Dingen zählen lassen, die wir von Dostojewski besitzen. Der Anlage nach ein großer russischer »Entwicklungsroman«, erzählt er vom Leben eines armen Mädchens, der Tochter eines verkommenen Musikgenies, in autobiographischer Form.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2019, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.