Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To keep track of most cited articles…

PEP-Web Tip of the Day

You can always keep track of the Most Cited Journal Articles on PEP Web by checking the PEP Section found on the homepage.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Róheim (1922). W. WUNDT: Völkerpsychologie. Bd. X. Kultur und Geschichte Leipzig. A. Kröner, 1920, VI. 478. Imago, 8(2):253-256.

(1922). Imago, 8(2):253-256

W. WUNDT: Völkerpsychologie. Bd. X. Kultur und Geschichte Leipzig. A. Kröner, 1920, VI. 478

Review by:
Róheim

Zwar faßt die Psychoanalyse die Probleme der Völkerpsychologie ganz anders an, als der Begründer dieser Disziplin; dennoch wird es wohl der Mühe wert sein, ihm in der »Synthese einer Synthese« 〈denn als Synthese der bisherigen Ergebnisse ist ja schon die Völkerpsychologie selbst gedacht, deren Bände wieder hier, im Schlußband, zusammengefaßt werden〉 Schritt für Schritt zu folgen. Kultur und Kultus gehen auf das Zeitwort »colere« = »Pflegen, Sorge tragen« zurück, cultus agri 〈Ackerbau〉 und cultus deorum 〈Götterkult〉 bilden ursprünglich eine Einheit. Demnach ist es ganz richtig, wenn Ed. Hahn und andere in der Entstehung der Pflugoder noch eher in der älteren Hackkultur einen entscheidenden Wendepunkt in der Entwicklung der Menschheit erblicken. Dies wäre angeblich eine »objektive«, nach dem Maßstab des Kulturwertes orientierte Einteilung, während die Datierung der Kulturentstehung von den Anfängen der Feuerbereitung eine »subjektive« sein soll, welche »die intellektuelle Tätigkeit zum Maßstab nimmt« 〈S. 13〉. Das Willkürliche einer solchen Einteilung liegt auf der Hand; denn einerseits kann man die intellektuelle Tätigkeit, die bei der Feuererfindung im Spiel wahr, sehr in Zweifel ziehen. »Es dürfte sich um eine »unbewußte Erfindung« handeln; die Bohrtätigkeit als Arbeit wird libidinisiert, aus Lust an der Tätigkeit spielerisch wiederholt, bis einmal zufällig die Flamme entfacht wird.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2019, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.