Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To find an Author in a Video…

PEP-Web Tip of the Day

To find an Author in a Video, go to the Search Section found on the top left side of the homepage. Then, select “All Video Streams” in the Source menu. Finally, write the name of the Author in the “Search for Words or Phrases in Context” area and click the Search button.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Róheim (1922). ERNST LOBMEYER: Vom göttlichen Wohlgeruch. Sitzungsberichte der Heidelberger Akademie der Wissenschaften Phil.-hist. Klasse 1919, 9. Abt. 52 S. 〈Heidelberg 1919. C. Winter.〉. Imago, 8(4):509.

(1922). Imago, 8(4):509

ERNST LOBMEYER: Vom göttlichen Wohlgeruch. Sitzungsberichte der Heidelberger Akademie der Wissenschaften Phil.-hist. Klasse 1919, 9. Abt. 52 S. 〈Heidelberg 1919. C. Winter.〉

Review by:
Róheim

Das Material über Götterduft und über Geruchsymbolik wird aus dem griechisch-römischen, ägyptischen 〈Balsamierung〉, persischen, jüdisch-christlichen Religionskreis herangezogen. Als Ergänzung zu Jones 〈Jahrbuch VI〉, van der Wolk 〈Imago VII. 131〉 und zur Frage der Synästhesien dürfte das Material für den Analytiker von Interesse sein. Der Dufthauch, welcher die Götter Griechenlands umweht, ist zwar historisch älter als der Gestank des mittelalterlichen Teufels, doch haben wir es beim letzteren mit einer Wiederkehr des Verdrängten zu tun, wie dies in einer zwangsneurotischen Epoche nicht anders zu erwarten ist. Nicht in der Urform kehrt die verdrängte Analerotik zurück, sondern als Projektion — jeder beschuldigt ja den anderen, zu den Mächten des Bösen zu gehören. Hier haben wir es mit den nichtprojizierten Sublimierungsformen zu tun. Die Primitiven schmieren sich in der Trauer mit den ekelhaftesten Fäulnisprodukten ein; gelangen wir jedoch bis zur Höhe der altägyptischen Zivilisation, so bleibt nur Duft und Weihrauch übrig.

Róheim.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2019, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.