Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To save a shortcut to an article to your desktop…

PEP-Web Tip of the Day

The way you save a shortcut to an article on your desktop depends on what internet browser (and device) you are using.

  • Safari
  • Chrome
  • Internet Explorer
  • Opera

 

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Róheim (1922). A. C. HADDON: Migrations of Cultures in British New Guinea. Huxley Memorial Lecture for 1920. Published by the Royal Anthropological Institute. P. 44.. Imago, 8(4):510.

(1922). Imago, 8(4):510

A. C. HADDON: Migrations of Cultures in British New Guinea. Huxley Memorial Lecture for 1920. Published by the Royal Anthropological Institute. P. 44.

Review by:
Róheim

Die Kette der Arbeiten, in denen die Neue Cambridger Schule die Völkerschichtungen Ozeaniens aufzudecken bemüht ist, wird hier um ein Glied ergänzt. Die für Neu Guinea gültigen Kulturkreise werden zu den von Rivers für Melanesien festgestellten in Beziehung gebracht. Die Arbeit enthält sonst momentan schwer zugängliches Material; hauptsächlich über Pubertätsriten in Neuguinea. Die Männerweihe ist öfters mit sexuellen Orgien und Fruchtbarkeitstänzen verbunden 〈S. 4〉. Wichtig ist die symbolische Bedeutung des einzigen Haustieres der Papua, des Schweines, welches als Ersatzopfer für die Knaben, aber auch als verschluckendes Ungeheuer erscheint. Im Norden gilt der Knabe nur dann als Mann, wenn er nicht nur die Weihe erhalten, sondern auch einen Menschen ermordet hat; eine Ersatzhandlung für den in den Riten noch nicht vollkommen abreagierten Wunsch des Vatermordes.

Róheim.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2019, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.