Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To search for a specific phrase…

PEP-Web Tip of the Day

Did you write an article’s title and the article did not appear in the search results? Or do you want to find a specific phrase within the article? Go to the Search section and write the title or phrase surrounded by quotations marks in the “Search for Words or Phrases in Context” area.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Friedjung (1922). THERESE SCHLESINGER: Religion und Erziehung. »Die sozialistische Erziehung«, Reichsorgan des Arbeitervereines »Kinderfreunde«, 1. Jahrg. Nr. 4, 1921.. Imago, 8(4):511.

(1922). Imago, 8(4):511

THERESE SCHLESINGER: Religion und Erziehung. »Die sozialistische Erziehung«, Reichsorgan des Arbeitervereines »Kinderfreunde«, 1. Jahrg. Nr. 4, 1921.

Review by:
Friedjung

Ein Zeugnis des großen Interesses, das jetzt in weiten Kreisen Fragen der Erziehung entgegengebracht wird, sind die Hefte, in denen der Aufsatz erschienen ist. Und in diesem muß man wieder mit Genugtuung der großen Klarheit gewahr werden, mit der die geistreiche Verfasserin Zusammenhänge darlegt, die von der Psychoanalyse, der sie offenbar fernsteht, zuerst verstanden und beschrieben wurden. Die gottgleiche Stellung der Eltern in der ersten Kindheit, die spätere Erkenntnis der Grenzen ihrer Allmacht, die Bedeutung späterer Imagines 〈Lehrer, Parkwächter〉, kräftigerer und klügerer Kinder, die Bedeutung der frühesten Kindheitseindrücke für das ganze Leben, all das wird hier in gemeinverständlicher Weise geschildert. Die Wahrheit auf dem Marsche!

Friedjung.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2019, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.