Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To quickly go to the Table of Volumes from any article…

PEP-Web Tip of the Day

To quickly go to the Table of Volumes from any article, click on the banner for the journal at the top of the article.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Sachs, H. (1926). Zum 70. Geburtstage Sigm. Freuds. Imago, 12(2-3):115-116.

(1926). Imago, 12(2-3):115-116

Zum 70. Geburtstage Sigm. Freuds

Hanns Sachs

Über Freud als Forscher und Schöpfer, über seine Bedeutung für die Erkenntnis des Seelenlebens, über seinen Einfluß auf das wissenschaftliche Denken überhaupt — über diese Dinge hier zu schreiben, verbieten der Anlaß und der Ort. Der Anlaß — weil man einen weltbewegenden Menschen nicht feiert, wie einen pflichttreuen Beamten oder Angestellten, in dessen Leben nur die Kalenderzahlen wesentliche Marksteine sind, während Freud uns durch seine noch im Flusse befindliche, ja fast gesteigerte Produktivität bewiesen hat, daß wir uns an keiner Grenzscheide seines Wirkens befinden. Der Ort, weil in diesen Blättern jede Zeile von der Größe seines Werkes spricht, so daß eine besondere Hervorhebung eher eine Abschwächung als eine Erhöhung bedeuten würde.

Statt dessen sei mir vergönnt, dem Gefühl nachzugeben, daß die Persönlichkeit Freuds für mich mit dem wesentlichen, ja fast dem einzig bedeutsamen Teil meiner eigenen Entwicklung unlösbar verknüpft ist. Ich glaube davon im Namen seiner ersten, ihm am nächsten stehenden Schüler ohne ungebührliche Betonung des Persönlichen sprechen zu dürfen, denn viele, und gewiß nicht die schlechtesten unserer Zeitgenossen, haben den Abglanz eines solchen Erlebnisses aus den Werken Freuds geschöpft, das uns ein seltenes Glück in den Schoß warf.

Freilich weiß ich kaum, wo ich beginnen soll.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2019, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.