Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To search only within a publication time period…

PEP-Web Tip of the Day

Looking for articles in a specific time period? You can refine your search by using the Year feature in the Search Section. This tool could be useful for studying the impact of historical events on psychoanalytic theories.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Storfer (1928). Plaut, Paul: Das soziologische Element in der »Individualpsychologie«. (III. Jg., Heft 1.). Imago, 14(4):509.

(1928). Imago, 14(4):509

Plaut, Paul: Das soziologische Element in der »Individualpsychologie«. (III. Jg., Heft 1.)

Review by:
Storfer

Es ist nach Plaut der Kernfehler der Adlerschen Individualpsychologie, soziologische und pathosychologische Momente in einer Theorie derart zu verschmelzen, daß sich neben der bloßen Theorie auch allgemein gültige, praktische und therapeutische Gesichtspunkte und Leitlinien ergeben. Die Adlersehe Lehre gehe nach verschiedenen Richtungen auseinander, ohne in irgendeinem Punkte zur völligen Klarheit der eigenen Ziele zu gelangen. Die Individualpsychologie überwerte die Persönlichkeit insofern, als sie zunächst aus der Gemeinschaft losgelöst wird, um erst nach Durchsetzung individualer Eigenarten in eine spezifisch geformte Gesellschaft funktionell eingeordnet zu werden. Das eigentlich soziologische Problem, das Wie der Beziehung und Beziehungsmöglichkeit zwischen Individuum und Gesellschaft werde nicht analysiert. Die Individualpsychologie bleibe in bloßer Dialektik stecken.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2019, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.