Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To see statistics of the Most Popular Journal Articles on PEP-Web…

PEP-Web Tip of the Day

Statistics of the Most Popular Journal Articles on PEP-Web can be reviewed at any time. Just click the “See full statistics” link located at the end of the Most Popular Journal Articles list in the PEP Section.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Haenel, J. (1933). Carus, C. G.: Vorlesungen über Psychologie. Erlenbacn-Züricn und Leipzig, Rotapfel-Verlag, 460 Seiten.. Imago, 19(2):275-276.

(1933). Imago, 19(2):275-276

Carus, C. G.: Vorlesungen über Psychologie. Erlenbacn-Züricn und Leipzig, Rotapfel-Verlag, 460 Seiten.

Review by:
J. Haenel

Das vor 100 Jahren erstmalig erschienene Werk ist jetzt von Edgar Michaelis neu herausgegeben worden. Carus, Arzt und Maler, erscheint hier als ein Autor, der seine mit psychologischem Weitblick gesammelten Erfahrungen in einer Art Wesenskunde der menschlichen Seele, die auch heute Interesse beanspruchen kann, mehr oder weniger spekulativ zusammenfaßt. Der Herausgeber hat dem Werke eine Einführung vorange-stellt, in der er auf die Beziehungen zwischen Carus und Goethe hinweist, das harmonisch abgeschlossene Lebenswerk von Carus dem von Nietzsche gegenüberstellt und sich mit Auffassungen von Klages auseinandersetzt. In einigen zum Teil recht lehrhaft gehaltenen Anmerkungen tritt er für Carussche Gedankengänge im Gegensatz zu anderen Betrachtungsweisen seelischen Geschehens ein und polemisiert dabei ebenso heftig gegen jede Assoziations-psychologie wie gegen die Psychoanalyse.

J. Haenel (Berlin)

Article Citation [Who Cited This?]

Haenel, J. (1933). Carus, C. G.: Vorlesungen über Psychologie. Erlenbacn-Züricn und Leipzig, Rotapfel-Verlag, 460 Seiten.. Imago, 19(2):275-276

Copyright © 2019, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.