Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To find a specific quote…

PEP-Web Tip of the Day

Trying to find a specific quote? Go to the Search section, and write it using quotation marks in “Search for Words or Phrases in Context.”

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Winterstein, A. (1933). Bouvier, R.: Sur la Psychanalyse. Revue de Synthèse. Tome VI, N° I, Avril 1933. 18 Seiten.. Imago, 19(3):412.

(1933). Imago, 19(3):412

Bouvier, R.: Sur la Psychanalyse. Revue de Synthèse. Tome VI, N° I, Avril 1933. 18 Seiten.

Review by:
A. Winterstein

Eine kurzgefaßte Darstellung der grundlegenden analytischen Lehren, die sich hauptsächlich auf die französische Übersetzung von Stefan Zweigs „Heilung durch den Geist“ (Studie über Sigmund Freud) und auf R. Allendys Schriften beruft. Unmittelbare Kenntnis des Werkes Freuds und vollends praktische analytische Erfahrung scheinen dem im großen ganzen positiv eingestellten Verfasser zu fehlen. Gegen die Freudsche Traumtheorie spielt er bezeichnenderweise die Arbeit einer Madame Combes „Le Rěve et la Personnalité“ aus. Die Freudschüler werden als eine Art Sekte bezeichnet. In dem letzten, den Anwendungen der Psychoanalyse auf die Soziologie gewidmeten Abschnitt wird bloß eine Abhandlung von Allendy „Capitalisme et Sexualité“ und Freuds „Avenir d'une Illusion“ besprochen.

A.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2019, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.