Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To view citations for the most cited journals…

PEP-Web Tip of the Day

Statistics of the number of citations for the Most Cited Journal Articles on PEP Web can be reviewed by clicking on the “See full statistics…” link located at the end of the Most Cited Journal Articles list in the PEP tab.

 

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

K., E. (1933). Kankéleit, Otto: Dieschöpferische Macht des Unbewußten, ihre Auswirkungen in der Kunst und in der modernen Psychotherapie. Berlin, Walter de Gruyter, 1933. 89 Seiten, 17 Abbildungen.. Imago, 19(3):423.

(1933). Imago, 19(3):423

Kankéleit, Otto: Dieschöpferische Macht des Unbewußten, ihre Auswirkungen in der Kunst und in der modernen Psychotherapie. Berlin, Walter de Gruyter, 1933. 89 Seiten, 17 Abbildungen.

Review by:
E. K.

Das für weite Kreise bestimmte Büchlein fußt im wesentlichen auf der Psychologie C. G. Jungs. Einer Wesensbestimmung des „Unbewußten“ sollen ein reichhaltiger Zitatenschatz aus der deutschen Literatur seit dem „Sturm und Drang Beispiele von Entspannungs- und Versenkungsübungen und die Interpretation der in diesem Zusammenhang vorgeführten graphischen Phantasien einiger Patienten dienen. Beinahe die Hälfte des Umfangs ist einem Anhang gewidmet, indem zahlreiche Dichter, Musiker, bildende Künstler und Gelehrte … etwa Hans Grimm, Kubin, Graf Keyserling, Emil Abderhalden … in zum Teil ausführlichen Selbstdarstellungen im Anschluß an einen Fragebogen des Verfassers ihre Erlebnisse bei der schöpferischen Arbeit schildern.

E. K.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2019, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.