Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To see author affiliation information in an article…

PEP-Web Tip of the Day

To see author affiliation and contact information (as available) in an article, simply click on the Information icon  next to the author’s name in every journal article.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Jones, E. (1933). Schick, J.: Das Glückskind mit dem Todesbrief. Europäische Sagen des Mittelalters und ihr Verhältnis zum Orient. Corpus Hamleticum. Hamlet in Sage und Dichtung, Kunst und Musik. 1. Abt., 2. Bd. Leipzig, Otto Harassowitz, 1932. X und 405 Seiten.. Imago, 19(3):428-429.

(1933). Imago, 19(3):428-429

Schick, J.: Das Glückskind mit dem Todesbrief. Europäische Sagen des Mittelalters und ihr Verhältnis zum Orient. Corpus Hamleticum. Hamlet in Sage und Dichtung, Kunst und Musik. 1. Abt., 2. Bd. Leipzig, Otto Harassowitz, 1932. X und 405 Seiten.

Review by:
E. Jones

Dieses Buch ist für Spezialforscher auf dem Gebiet der Mythologie und Legendenforschung bestimmt. Es ist das Werk eines Gelehrten und zeugt für einen großen Arbeitsaufwand und für Hingebung in der Materialsammlung. Leider läßt sich kaum feststellen, was der Autor bezweckt. Er setzt die Kenntnis des früheren Bandes voraus, der, lange vor dem Krieg erschienen, mir nicht zugänglich ist.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2019, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.