Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To review an author’s works published in PEP-Web…

PEP-Web Tip of the Day

The Author Section is a useful way to review an author’s works published in PEP-Web. It is ordered alphabetically by the Author’s surname. After clicking the matching letter, search for the author’s full name.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Nepalleck (1919). Dr. J. Marcinowski, Ärztliche Erziehungskunst und Charakterbildung. (Verlag von Ernst Reinhardt, München 1916, Preis M. 1·20.). Internationale Zeitschrift für Psychoanalyse, 5(3):209-210.
    

(1919). Internationale Zeitschrift für Psychoanalyse, 5(3):209-210

Dr. J. Marcinowski, Ärztliche Erziehungskunst und Charakterbildung. (Verlag von Ernst Reinhardt, München 1916, Preis M. 1·20.)

Review by:
Nepalleck

In ungemein temperamentvoller Weise verteidigt der Autor die Psychoanalyse gegen die bekannten Vorwürfe wegen ihrer angeblich demoralisierenden Wirkung. Er verweist auf die durch die Psychoanalyse geförderte Wahrheitsliebe und Selbsterkenntnis des Behandelten, auf seine Befreiung von Hemmungen, und Abhängigkeiten, wodurch erst das Nachreifen des Analysierten und eine Erhöhung des sittlichen Niveaus ermöglicht ist.

Marcinowski begnügt sich aber nicht mit diesen im Zuge einer Analyse „automatisch“ eintretenden Veränderungen, sondern setzt sich für ein aktives erzieherisches Eingreifen, für planmäßigen Neuaufbau der Persönlichkeit des Behandelten ein.

Gegen

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2020, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.