Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To access the PEP-Web Facebook page…

PEP-Web Tip of the Day

PEP-Web has a Facebook page! You can access it by clicking here.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Feigenbaum (1921). Dr. Jakob Kläsi, Über psychiatrisch-poliklinische Behandlungsmethoden. (Zeitschrift für die gesamte Neurologie und Psychiatrie. Bd. 36. 1917, H. 5. S. 431.). Internationale Zeitschrift für Psychoanalyse, 7(1):98-99.

(1921). Internationale Zeitschrift für Psychoanalyse, 7(1):98-99

Dr. Jakob Kläsi, Über psychiatrisch-poliklinische Behandlungsmethoden. (Zeitschrift für die gesamte Neurologie und Psychiatrie. Bd. 36. 1917, H. 5. S. 431.)

Review by:
Feigenbaum

Von der Überzeugung ausgehend, daß „auf dem Gebiete der sogenannten Nerven- und Geisteskrankheiten ein Allheilmittel ebensowenig wie in allen übrigen Zweigen der praktischen Medizin existiere und daß darum das Behandlungsverfahren in jedem einzelnen Falle nach Diagnose, Indikation und Verlauf der Krankheit verschieden gewählt und verschieden gehandhabt werden müsse“, spricht Verfasser der „Arbeitstherapie“, „Überredung“, „Erziehung zur Selbstbeherrschung“ sowie den „Suggestivbehandlungen“ das Wort — „natürlich stets unter engster Berücksichtigung der betreffenden Individualpsychologie“.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2019, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.