Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To restrict search results by language…

PEP-Web Tip of the Day

The Search Tool allows you to restrict your search by Language. PEP Web contains articles written in English, French, Greek, German, Italian, Spanish, and Turkish.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

(1921). E. Wetzel (Heidelberg): Über Schockpsychosen. Zeitschrift für die gesamte Neur. u. Psych., Orig. 65, S. 288. 1921.. Internationale Zeitschrift für Psychoanalyse, 7(4):488-489.

(1921). Internationale Zeitschrift für Psychoanalyse, 7(4):488-489

E. Wetzel (Heidelberg): Über Schockpsychosen. Zeitschrift für die gesamte Neur. u. Psych., Orig. 65, S. 288. 1921.

Wetzel hat unmittelbar hinter der Front Psychosen nach Schock beobachtet, bei denen er Furcht, Sucht nach Mitleid, Beachtungswunsch nicht als notwendig zur Auslösung nachweisen konnte. Das Erlebnis des Kameradentodes spielte bei der Entstehung eine große Rolle. (Psychoanalytische Gesichtspunkte wurden bei der Beobachtung nicht herangezogen.) Die Prognose war verhältnismäßig gut, Hysterisierung trat selten ein.

Article Citation [Who Cited This?]

(1921). E. Wetzel (Heidelberg): Über Schockpsychosen. Zeitschrift für die gesamte Neur. u. Psych., Orig. 65, S. 288. 1921.. Internationale Zeitschrift für Psychoanalyse, 7(4):488-489

Copyright © 2019, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.