Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To refine search by publication year…

PEP-Web Tip of the Day

Having problems finding an article? Writing the year of its publication in Search for Words or Phrases in Context will help narrow your search.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

(1922). J. Sadger, Neue Studien zur Kastration. (Fortschritte der Medizin, Nr. 15/16, 1920.). Internationale Zeitschrift für Psychoanalyse, 8(1):88-89.

(1922). Internationale Zeitschrift für Psychoanalyse, 8(1):88-89

J. Sadger, Neue Studien zur Kastration. (Fortschritte der Medizin, Nr. 15/16, 1920.)

Nächst dem Ödipusthema kommt beim Neurotiker und vielfach auch beim Gesunden, bei den sexuellen Perversionen und den paranoiden Geistes-krankheiten keinem zweiten Komplex eine ähnlich weittragende Bedeutung zu als dem Kastrations-Komplex. Dieser erklärt eine Reihe von Alltagserscheinungen, ist eine belangreiche Wurzel der psychischen Impotenz, Gewitterangst und gewisser Formen der traumatischen wie der Kriegsneurose, spielt eine wichtige Rolle beim Sado-Masochismus, der Inversion und dem Fetischismus und eine noch viel größere bei allen paranoiden Psychosen, was dann im Einzelnen durchgeführt und mit einer Reihe von Beispielen belegt wird.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2019, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.