Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To limit search results by article type…

PEP-Web Tip of the Day

Looking for an Abstract? Article? Review? Commentary? You can choose the type of document to be displayed in your search results by using the Type feature of the Search Section.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

J., E. (1922). T. W. Mitchell, M. D.: The Psychology of Medicine. London 1921.. Internationale Zeitschrift für Psychoanalyse, 8(3):375.

(1922). Internationale Zeitschrift für Psychoanalyse, 8(3):375

T. W. Mitchell, M. D.: The Psychology of Medicine. London 1921.

Review by:
E. J.

Dieses mit kritischer Urteilskraft und seltener Klarheit geschriebene Buch gibt einen Überblick über die neuere Geschichte und den gegenwärtigen Stand der medizinischen Psychologie. Es beginnt mit einer ausgezeichneten Darstellung der Lehren von Hypnotismus und Suggestion, zu deren Schilderung wohl kein Autor berufener ist, als Dr. Mitchell. Im weiteren Verlaufe wird die Lehre von der Dissoziation erörtert, besonders vom Standpunkte der Arbeiten von Morton Prince und Pierre Jan et ausgehend. Der Rest des Buches ist fast ausschließlich der Psychoanalyse gewidmet, deren Lehren in etwas unpersönlicher Weise, aber ungewöhnlich verständlich und eingehend dargestellt werden. Kapitel, wie die Ausführungen über den Freud sehen Begriff des Unbewußten oder über die Verhütung neurotischer Erkrankungen gehören zu dem Besten, das über diese Themen geschrieben wurde.

Dr. Mitchell beschäftigt sich in seinem Buche auch mit den Theorien von Adler, Jung und Maeder, wobei er bemüht ist, eine rein objektive Darstellung zu geben.

E. J.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2019, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.