Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To see translations of Freud SE or GW…

PEP-Web Tip of the Day

When you hover your mouse over a paragraph of the Standard Edition (SE) long enough, the corresponding text from Gesammelte Werke slides from the bottom of the PEP-Web window, and vice versa.

If the slide up window bothers you, you can turn it off by checking the box “Turn off Translations” in the slide-up. But if you’ve turned it off, how do you turn it back on? The option to turn off the translations only is effective for the current session (it uses a stored cookie in your browser). So the easiest way to turn it back on again is to close your browser (all open windows), and reopen it.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Abraham, K. (1924). KORRESPONDENZBLATT DER INTERNATIONALEN PSYCHOANALYTISCHEN VEREINIGUNG. Internationale Zeitschrift für Psychoanalyse, 10(1):105-120.

(1924). Internationale Zeitschrift für Psychoanalyse, 10(1):105-120

KORRESPONDENZBLATT DER INTERNATIONALEN PSYCHOANALYTISCHEN VEREINIGUNG

K. Abraham

I MITTEILUNGEN DES VORSTANDES

Der Zentralvorstand hat den Leitern der Zweigvereinigungen folgendes Zirkular zugestellt:

London und Berlin, 23. Dezember 1923. An die Vorstände der Gruppen der Internationalen Psychoanalytischen Vereinigung.

Gemäß dem Beschluß des VII. Internationalen Psychoanalytischen Kongresses wird die nächste Versammlung der Internationalen Psychoanalytischen Vereinigung vom 21. bis 23. April 1924 in Salzburg (Österreich) stattfinden. (Der 21. April ist der Ostermontag.)

Die Verhandlungen werden sich auf drei Tage verteilen. Da das allzu reiche Programm des vorigen Kongresses eine Übermüdung der Teilnehmer mit sich gebracht hat, so beabsichtigt der Vorstand:

1)   am Nachmittag des zweiten Tages keine Sitzung zu halten und

2)   die Gesamtzahl der Vorträge auf fünfzehn zu beschränken.

Demnach würde das Programm sich wie folgt gestalten:

  Erster Tag Zweiter Tag Dritter Tag
Vormittags: Fünf Vorträge Fünf Vorträge Fünf Vorträge
Nachmittags: ßesprcchung eines Diskussionsthemas (frei) Geschäftliche Sitzung

Es wird gebeten, Vorträge bis zum 15. Februar bei dem Unterzeichneten Sekretär anzumelden. Themata von prinzipieller wissenschaftlicher oder praktischer Bedeutung sind erwünscht. Mitteilungen von rein kasuistischer Art sollten mit Rücksicht auf die beschränkte Zeit ausgeschlossen werden. Der Anmeldung seines Vortrages sollte jeder Referent eine ganz kurze Angabe über den Inhalt beifügen. Jedem Vortragenden stehen dreißig Minuten zur Verfügung.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2020, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.