Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To refine search by publication year…

PEP-Web Tip of the Day

Having problems finding an article? Writing the year of its publication in Search for Words or Phrases in Context will help narrow your search.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Deutsch, F. (1925). Wiener K.: Die Beziehungen der Genitalorgane zu Hautveränderungen. C. Marhold, Halle a. S. 1924.. Internationale Zeitschrift für Psychoanalyse, 11(1):100.

(1925). Internationale Zeitschrift für Psychoanalyse, 11(1):100

Wiener K.: Die Beziehungen der Genitalorgane zu Hautveränderungen. C. Marhold, Halle a. S. 1924.

Review by:
F. Deutsch

Trotzdem in der Abhandlung psychologische Gesichtspunkte bei der Entstehung von Hautleiden im Zusammenhang mit den Sexualvorgängen bei der Frau nicht berücksichtigt werden, ist in der Arbeit einiges kasuistisches Material enthalten, das dem Analytiker von seinem Standpunkt aus nicht uninteressant sein dürfte.

So wird ein Fall berichtet, der jedesmal post coitum an der Glans penis sowie am ganzen Körper eine einige Tage anhaltende Urticaria bekam. Dann werden Heilerfolge bei Alme mit Einsetzen eines regelmäßigen Geschlechtsverkehrs berichtet. Weiters werden einige Fälle von menstruellem Auftreten von Quinkeödem und Verschwinden desselben nach der Heirat angeführt. Analog den psychischen Regressionen im Klimakterium, soll es in demselben zum Wiederauftreten von Hautleiden kommen, die im Pubertätsalter einmal bestanden hatten und seither längst erloschen waren.

F.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2019, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.