Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To see statistics of the Most Popular Journal Articles on PEP-Web…

PEP-Web Tip of the Day

Statistics of the Most Popular Journal Articles on PEP-Web can be reviewed at any time. Just click the “See full statistics” link located at the end of the Most Popular Journal Articles list in the PEP Section.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Eitingon, M. (1925). KORRESPONDENZBLATT DER INTERNATIONALEN PSYCHOANALYTISCHEN VEREINIGUNG. Internationale Zeitschrift für Psychoanalyse, 11(1):131-144.

(1925). Internationale Zeitschrift für Psychoanalyse, 11(1):131-144

KORRESPONDENZBLATT DER INTERNATIONALEN PSYCHOANALYTISCHEN VEREINIGUNG

M. Eitingon

I Mitteilungen des Vorstandes

Da es sich infolge lokaler Schwierigkeiten als unmöglich herausgestellt hat, den Kongreß, wie beabsichtigt war, in der Westschweiz stattfinden zu lassen, hat der Vorstand beschlossen, ihn statt dessen nach Westdeutschland einzuberufen. Als ein für unsere Kollegen aus England, Frankreich und Amerika besonders geeignet gelegener Ort, der auch sonst alle für die Psychoanalytischen Kongresse maßgebend gewesenen lokalen Bedingungen in hervorragendem Maße erfüllt, erwies sich dem Vorstand Bad Homburg, der bekannte Kurort in der Nähe von Frankfurt a. Main. Daselbst soll nun der IX. Psychoanalytische Kongreß vom 3. bis 5 September (Donnerstag bis Samstag) stattfinden.

II Berimte der Zweigvereinigungen

Berliner Psymoanalytisme Vereinigung

IV Quartal 1924

Am 11. und 12. Oktober 1924 fand in Würzburg die von Dr. Abraham (Berlin) und Dr. Landauer (Frankfurt a. M.) einberufene „Erste deutsche Zusammenkunft für Psychoanalyse“ statt, über welche im letzten Quartal bereits berichtet worden ist.

21. Oktober 1924. Kleine Mitteilungen: Dr. Sachs: Reiseeindrücke aus Frankreich und England. — Dr. Radó: Urszenenmaterial im Traume. — Doktor Abraham: Über eine weitere Determinante der Vorstellung des zu kleinen Penis. — In der Geschäftssitzung wird Dr. Radó aus der ungarischen Gruppe als ordentliches Mitglied übernommen.

4. November 1924. Dr.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2019, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.