Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To report problems to PEP-Web…

PEP-Web Tip of the Day

Help us improve PEP Web. If you find any problem, click the Report a Problem link located at the bottom right corner of the website.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Hitschmann (1925). Hirschfeld, San.-Rat Dr. Magnus: Geschlechtskunde, auf Grund dreißigjähriger Forschung und Erfahrung bearbeitet. (In Lieferungen, nur auf Subskription, Lieferung 1-4.) Stuttgart, Julius Püttmann. Internationale Zeitschrift für Psychoanalyse, 11(3):368.

(1925). Internationale Zeitschrift für Psychoanalyse, 11(3):368

Hirschfeld, San.-Rat Dr. Magnus: Geschlechtskunde, auf Grund dreißigjähriger Forschung und Erfahrung bearbeitet. (In Lieferungen, nur auf Subskription, Lieferung 1-4.) Stuttgart, Julius Püttmann

Review by:
Hitschmann

Dieses groß angelegte, allgemein für Gebildete verständliche Werk zur Belehrung über das menschliche Sexualleben behandelt in Breite alle einschlägigen Themen — mit der überlegenen Erfahrung, die dem leitenden Arzt des Instituts für Sexualwissenschaft in Berlin wohl ansteht. Daß Hirschfeld über dreißigjährige Forschung und Erfahrung auf dem Gebiet der Psychoanalyse verfügt, wird er selbst nicht behaupten; daher steht ihm die Überlegenheit nicht zu, mit der er sie — unter Verwerfung des Ödipus-Komplexes—recht ausführlich zwar und relativ gnädig hier abhandelt.

Hitschmann

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2019, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.