Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To review an author’s works published in PEP-Web…

PEP-Web Tip of the Day

The Author Section is a useful way to review an author’s works published in PEP-Web. It is ordered alphabetically by the Author’s surname. After clicking the matching letter, search for the author’s full name.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Fenichel, O. (1939). ERICKSON, MILTON H.: The Experimental Demonstration of Unconscious Mentation by Automatic Writing. Psa. Quarterly, VI/4.. Internationale Zeitschrift für Psychoanalyse, 24(3):347.

(1939). Internationale Zeitschrift für Psychoanalyse, 24(3):347

ERICKSON, MILTON H.: The Experimental Demonstration of Unconscious Mentation by Automatic Writing. Psa. Quarterly, VI/4.

Review by:
O. Fenichel

Auch Erickson hält eine Bekräftigung der psychoanalytischen Einsichten durch nichtklinische experimentelle Methoden für notwendig. Es gelang ihm, in hypnotischen Experimenten mittels automatischen Schreibens den Nachweis zu erbringen, daß psychische Akte neben ihrer bewußten Meinung durch Überdeterminierung gleichzeitig einen weiteren unbewußten Sinn ausdrücken können. In einem Fall war in ein automatisch geschriebenes Wort unbewußt wie in ein Vexierbild eine Ziffer hineingeschmuggelt; in einem anderen Fall konnte die Versuchsperson bewußt nicht angeben, wie oft sie einem posthypnotischem Auftrag zum automatischen Schreiben nachgekommen war. (Es war 8 mal der Fall gewesen); um einen spontanen Zahleneinfall befragt, nannte sie die Zahl 35; eine nachfolgende Analyse erwies, daß das zu lesen war als 3 + 5, also als 8.

O.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2019, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.