Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To use OneNote for note taking…

PEP-Web Tip of the Day

You can use Microsoft OneNote to take notes on PEP-Web. OneNote has some very nice and flexible note taking capabilities.

You can take free form notes, you can copy fragments using the clipboard and paste to One Note, and Print to OneNote using the Print to One Note printer driver. Capture from PEP-Web is somewhat limited.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Kemper, W.W. (1969). ÜBERTRAGUNG UND GEGENÜBERTRAGUNG ALS FUNKTIONALE EINHEIT. Jahrb. Psychoanal., 6:35-68.

(1969). Jahrbuch der Psychoanalyse, 6:35-68

ÜBERTRAGUNG UND GEGENÜBERTRAGUNG ALS FUNKTIONALE EINHEIT

Werner W. Kemper

VORBEMERKUNG

Die nachfolgenden Thesen sind der (doch niemals auf befriedigende Weise zu verwirklichende) Versuch, knapp und prägnant das zusammenzustellen, was mir an Übertragung und Gegenübertragung als das Wesentliche erscheint.

Ich bin mir des persönlichen, wenn nicht sogar eigenwilligen Charakters des vorliegenden Versuches bewußt. Schon in meiner voranalytischen Zeit stieß ich immer wieder darauf, daß in der Arzt-Patient-Beziehung jenseits aller medikamentösen, chirurgischen oder sonstigen Therapie noch anderes entscheidend wirksam ist. Die Bemühung, dies schwer Faßbare zu erfassen, hat mich dann, enttäuscht an der damals an Universitätskliniken üblichen «Psychotherapie», zur Psychoanalyse geführt. Im Berüner Psychoanalytischen Institut, das Ende der zwanziger Jahre seine ruhmreichste Zeit erlebte, lernte ich vor allem bei Fenichel und Simmel das Phänomen der Übertragung, bei W. Reich auch noch, selbst wenn nur im ersten Ansatz, das der Gegenübertragung in Theorie und Praxis kennen.

Bald nach Beginn des Hitler-Regimes kam es in Deutschland zum Zwangszusammenschluß («Gleichschaltung») aller damaligen «tiefenpsychologischen» Richtungen (Freud, ADLER, JUNG) und zugleich zu einer zunehmenden Isolierung von der übrigen wissenschaftlichen Welt. Mit Kriegsbeginn riß die Verbindung völlig ab.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2021, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.