Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To see author affiliation information in an article…

PEP-Web Tip of the Day

To see author affiliation and contact information (as available) in an article, simply click on the Information icon next to the author’s name in every journal article.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

De Masi, F. (2006). Sexualität oder Sexualisierung? Eine frühe Intuition Karl Abrahams. Jahrb. Psychoanal., 52:49-62.

(2006). Jahrbuch der Psychoanalyse, 52:49-62

Sexualität oder Sexualisierung? Eine frühe Intuition Karl Abrahams

Franco De Masi

Nachdem Freud 1907 in Wien Abraham zum ersten Mal getroffen hat, fragt er Jung nach seiner Meinung über den neuen Schüler. Jung kennt Abraham von ihrer gemeinsamen Arbeit bei Bleuler in Burghölzli in Zürich. Seine Antwort fällt nicht gerade enthusiastisch aus (Brief vom 19. August 1907). Wiewohl er die Ernsthaftigkeit und Zurückhaltung Abrahams hervorhebt, verhehlt er Freud doch nicht seinen Mangel an Sympathie für den jungen Kollegen. In seinem Antwortbrief vom 27. August 1907 schreibt Freud von Jungs »offene[m], andere mit sich fortreißende[m] Wesen«, das er von der Zurückhaltung Abrahams abhebt. Doch fast wie als Anspielung auf Züge Jungs, die zu wachsenden Spannungen zwischen den beiden und schließlich zum Bruch dieser Wissenschaftlerfreundschaft führen sollten, fügt Freud hinzu: »An Abraham hat mich eingenommen, daß er direkt auf das sexuelle Problem losgeht […]«.

Die

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2020, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.