Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To find a specific quote…

PEP-Web Tip of the Day

Trying to find a specific quote? Go to the Search section, and write it using quotation marks in “Search for Words or Phrases in Context.”

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Özdaglar, A. (2019). »Das wird man ja wohl noch sagen dürfen!« - Schwierigkeiten mit der Gegenübertragung. Jahrb. Psychoanal., 79:61-84.

(2019). Jahrbuch der Psychoanalyse, 79:61-84

»Das wird man ja wohl noch sagen dürfen!« - Schwierigkeiten mit der Gegenübertragung

Aydan Özdaglar

Erreicht der zunehmende Einfluss rechtspopulistischer Strömungen in der deutschen Gesellschaft auch den psychoanalytischen Raum? Die Zurückhaltung mancher deutscher Psychoanalytiker Migranten und Geflüchtete in Behandlung zu nehmen, kann als Furcht davor gesehen werden, projektiv-identifikatorisch verwickelt und in Übertragung und/oder Gegenübertragung von massiven Ängsten überflutet zu werden, einschließlich der Angst, als Rassist angesehen zu werden oder Rassist zu sein. Abgekapselte, unbewusste Scham- und Schuldgefühle aufgrund der kollektiven Geschichte, die intergenerationell weitergegeben wurden, scheinen Teil dieser Ängste zu sein.

[This is a summary excerpt from the full text of the journal article. The full text of the document is available to journal subscribers on the publisher's website here.]

Copyright © 2020, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.