Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To see Abram’s analysis of Winnicott’s theories…

PEP-Web Tip of the Day

In-depth analysis of Winnicott’s psychoanalytic theorization was conducted by Jan Abrams in her work The Language of Winnicott. You can access it directly by clicking here.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

(1993). Autorinnen und Autoren. Luzifer-Amor, 6(12):218.

(1993). Luzifer-Amor: Zeitschrift zur Geschichte der Psychoanalyse, 6(12):218

Autorinnen und Autoren

Christine Borer, Jg. 1954, lic.phil., Psychoanalytikerin, arbeitet in freier psychoanalytischer Praxis in Zürich. Veröffentlichungen u.a.: (zus. mit Katharina Ley/Hg.): Fesselnde Familie. Realität - Mythos - Familienroman (Tübingen 1991); Katharina Ley, Christine Borer: Und sie paaren sich wieder. Über Fortsetzungsfamilien (Tübingen 1992).

Werner Fessler, Jg. 1945, Psychoanalytiker in freier Praxis in Zürich.

Olaf Knellessen, Jg. 1951, arbeitet als Psychoanalytiker in freier Praxis und lebt in Zürich.

Thomas Kurz, Jg. 1949, klinischer Psychologe (lic.phil.) und Psychoanalytiker. Psychoanalytische Ausbildung ab 1973 am Psychoanalytischen Seminar Zürich. Seit 1978 teilzeitig in eigener Praxis und beim Sozialpsychiatrischen Dienst der Universitätsklinik Burghölzli. Ab 1989 Studium der Architektur an der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich.

Emilio Modena, geb. 1941 in Neapel. Lebt seit 1950 in Zürich. Medizinstudium, persönliche Analyse bei Parin, Ausbildung im Rahmen des PSZ. Alt-68er, Plattformmitglied, Mitbegründer des freien Seminars an der Tellstrasse. Privatpraxis in Zürich-Aussersihl, Dozent am PSZ und an der Bildungsuniversität Klagenfurt. Zahlreiche Publikationen zu sozialen und politischen Themen.

Peter Passett, Jg. 1942, arbeitet als Psychoanalytiker in freier Praxis und lebt in Zürich.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2020, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.