Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To keep track of most popular articles…

PEP-Web Tip of the Day

You can always keep track of the Most Popular Journal Articles on PEP Web by checking the PEP tab found on the homepage.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Misselwitz, I. (2001). Zu Problemen der deutsch-deutschen Vereinigung am Beispiel einer ehemals „konspirativen“ Arbeitsgruppe in Jena. Luzifer-Amor, 14(27):126-136.
    

(2001). Luzifer-Amor: Zeitschrift zur Geschichte der Psychoanalyse, 14(27):126-136

Zu Problemen der deutsch-deutschen Vereinigung am Beispiel einer ehemals „konspirativen“ Arbeitsgruppe in Jena

Irene Misselwitz

Zusammenfassung

In dem Vortrag anläßlich des 75. Geburtstages von Frau Hildegard Munzinger-Bornhuse aus Heidelberg wird die Gründung, die Arbeitsweise und der Verlauf einer deutsch-deutschen Fallsupervisionsgruppe dargestellt. 13 PsychotherapeutInnen und AnalytikerInnen aus Heidelberg, Jena, Leipzig und Zwickau haben seit 1988 sowohl über Patientinnen als auch über die gesellschaftlichen Umwälzungen und die daraus folgenden persönlichen und beruflichen Veränderungen reflektiert. In der Arbeit werden sowohl die positiven als auch die schwierigen Aspekte der Gruppenentwicklung dargestellt. Die bis heute spürbaren typischen Schwierigkeiten des deutsch-deutschen Vereinigungsprozesses fanden sich auch hier wieder. Die Gruppe hat dies überstanden und ein gutes Stück Vereinigungsarbeit geleistet.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2020, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.