Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To receive notifications about new content…

PEP-Web Tip of the Day

Want to receive notifications about new content in PEP Web? For more information about this feature, click here

To sign up to PEP Web Alert for weekly emails with new content updates click click here.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

May, U. (2004). Fischer-Homberger, Esther: Die traumatische Neurose. Vom somatischen zum sozialen Leiden. Gießen (Psychosozial) 2004, 264 Seiten. 29.90 Euro.. Luzifer-Amor, 17(34):164-165.

(2004). Luzifer-Amor: Zeitschrift zur Geschichte der Psychoanalyse, 17(34):164-165

Fischer-Homberger, Esther: Die traumatische Neurose. Vom somatischen zum sozialen Leiden. Gießen (Psychosozial) 2004, 264 Seiten. 29.90 Euro.

Review by:
Ulrike May, Ph.D.

Dieser Klassiker der Medizingeschichte ist 29 Jahre nach seiner Ersterscheinung in einem unveränderten Nachdruck neu herausgekommen, versehen mit einer klugen Einleitung von Günter Seidler. Was sonst von medizinsoziologischer Seite nur gefordert und beschworen wird, hat Fischer-Homberger eingelöst. Ihr ist es in seltener Weise gelungen, die realen Zusammenhänge zu finden, in denen das Bild der traumatischen Neurose aufgekommen ist, und sie hat dessen komplexe weitere Geschichte rekonstruiert, Freud einbegriffen.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2020, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.