Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To search for a specific phrase…

PEP-Web Tip of the Day

Did you write an article’s title and the article did not appear in the search results? Or do you want to find a specific phrase within the article? Go to the Search section and write the title or phrase surrounded by quotations marks in the “Search for Words or Phrases in Context” area.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Schröter, M. (2004). Weinke, Wilfried: Verdrängt, vertrieben, aber nicht vergessen. Die Fotografen Emil Bieber, Max Halberstadt, Erich Kastan und Kurt Schallenberg. Weingarten (Kunstverlag Weingarten) 2004, 288 Seiten. 29 Euro.. Luzifer-Amor, 17(34):167-168.

(2004). Luzifer-Amor: Zeitschrift zur Geschichte der Psychoanalyse, 17(34):167-168

Weinke, Wilfried: Verdrängt, vertrieben, aber nicht vergessen. Die Fotografen Emil Bieber, Max Halberstadt, Erich Kastan und Kurt Schallenberg. Weingarten (Kunstverlag Weingarten) 2004, 288 Seiten. 29 Euro.

Review by:
Michael Schröter

Über den Hamburger Photographen Max Halberstadt, den Mann von Freuds Tochter Sophie, war bisher wenig bekannt. Der Band von Weinke, der zum Geleit einer Ausstellung erschien, leistet hier Abhilfe. Halberstadt wird einer Gruppe von »Lichtbildnern« zugeordnet, die bestrebt waren, die Photographie »in wahrer, künstlerischer Form [zu] pflegen«. Er arbeitete insbesondere als Porträtist, war als solcher auf Kinder spezialisiert, hatte aber auch als Werbephotograph eine namhafte Kundschaft. Auf mehr als 50 Bildseiten stellt dieser schöne Band Kostproben aus seinem Werk vor, von Porträts über Straßenszenen bis Photomontagen.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2021, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.