Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To access the PEP-Web Facebook pageā€¦

PEP-Web Tip of the Day

PEP-Web has a Facebook page! You can access it by clicking here.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

(2018). Autorinnen und Autoren. Luzifer-Amor, 31(62):210-211.

(2018). Luzifer-Amor: Zeitschrift zur Geschichte der Psychoanalyse, 31(62):210-211

Autorinnen und Autoren

Werner Bohleber, geb. 1942, Dr. phil. Psychoanalytiker in eigener Praxis in Frankfurt a. M., Lehranalytiker der Deutschen Psychoanalytischen Vereinigung (DPV). Forschungsschwerpunkte: Theorie und Geschichte der Psychoanalyse, Adoleszenz und Identität, psychoanalytische Erforschung der nationalsozialistischen Vergangenheit, Fremdenhass und Antisemitismus, Terrorismus, Traumaforschung. Letzte Buchveröffentlichung: Was Psychoanalyse heute leistet. Identität und Intersubjektivität, Trauma und Therapie, Gewalt und Gesellschaft (Klett-Cotta, 2012).

Helmut Dahmer, Prof. Dr., redigierte 1968-1992 die psychoanalytische Monatszeitschrift Psyche. 1974-2002 lehrte er Soziologie an der TU Darmstadt. 1973 veröffentlichte er unter dem Titel Libido und Gesellschaft »Studien über Freud und die Freudsche Linke« (die 2013 in einer erweiterten 3. Auflage erschienen sind). Gegenwärtig lebt er als freier Autor in Wien.

Volker Friedrich, geb. 1942, Dr. med., Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Psychoanalyse; tätig in eigener Praxis in Hamburg, Lehranalytiker für die Ausbildung zum Psychoanalytiker (DPV) und für Gruppentherapie und - Analyse (D3G); Interessensschwerpunkte u. Publikationen: Geschichte der Psychoanalyse, Ethnopsychoanalyse, Theorie und Technik der Psychoanalyse und Psychotherapie, Trauma.

Hans Füchtner, geb. 1940, Dr. phil., em. Professor für Sozialisation und Sozialpsychologie an der Universität Kassel, lehrte an verschiedenen brasilianischen Universitäten. Veröffentlichungen u. a.

[This is a summary or excerpt from the full text of the article. PEP-Web provides full-text search of the complete articles for current and archive content, but only the abstracts are displayed for current content, due to contractual obligations with the journal publishers. For details on how to read the full text of 2016 and more current articles see the publishers official website here.]

Copyright © 2020, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.