Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
PEP-Easy Tip: To save PEP-Easy to the home screen

PEP-Web Tip of the Day

To start PEP-Easy without first opening your browser–just as you would start a mobile app, you can save a shortcut to your home screen.

First, in Chrome or Safari, depending on your platform, open PEP-Easy from pepeasy.pep-web.org.  You want to be on the default start screen, so you have a clean workspace.

Then, depending on your mobile device…follow the instructions below:

On IOS:

  1. Tap on the share icon  Action navigation bar and tab bar icon
  2. In the bottom list, tap on ‘Add to home screen’
  3. In the “Add to Home” confirmation “bubble”, tap “Add”

On Android:

  1. Tap on the Chrome menu (Vertical Ellipses)
  2. Select “Add to Home Screen” from the menu

 

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

(1932). Montesquieu: über Nationalismus und Gottesglauben und über den „Narzißmus der kleinen Differenzen”. Psychoanalytische Bewegung, 4(2):99.

(1932). Psychoanalytische Bewegung, 4(2):99

PSYCHOANALYTISCHES LESEBUCH

Montesquieu: über Nationalismus und Gottesglauben und über den „Narzißmus der kleinen Differenzen”

… Der Glaube an falsche Wunder kommt aus unserem Hochmut, der uns glauben läßt, wir seien hinreichend wichtige Geschöpfe, daß das höchste Wesen für uns die Natur umwerfe. Das läßt uns auch unser Volk, unsere Stadt, unser Heer als von der Gottheit am meisten geliebt erscheinen. So wollen wir also, daß Gott ein parteiliches Wesen sei, das sich unaufhörlich für ein Geschöpf gegen ein anderes erklärt und in dieser Art Krieg sich gefällt.

… Frömmelei ist der Glaube, daß man besser ist als Andere… Die Frömmelei findet, um Übles zu tun, Gründe, die ein einfacher, anständiger Mensch nicht finden könnte.

… Der Unterschied zwischen den Menschen ist zu geringfügig, als daß man auf ihn eitel sein dürfte.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2019, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.