Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: Books are sorted alphabetically…

PEP-Web Tip of the Day

The list of books available on PEP Web is sorted alphabetically, with the exception of Freud’s Collected Works, Glossaries, and Dictionaries. You can find this list in the Books Section.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Zulliger, H. (1952). EIN ABLÖSUNGS-KONFLIKT. Psyche – Z Psychoanal., 6(3):210-218.

(1952). Psyche – Zeitschrift für Psychoanalyse, 6(3):210-218

EIN ABLÖSUNGS-KONFLIKT

Hans Zulliger

Wenn die 14½jährige Monika bei Vorlegen der Tafel I des Z-Tests zuerst deutet: „Da ist ein altes, vermodertes Baumblatt und darauf klebt ein kleines, frisches Blättchen“ — dann scheint diese „Antwort“ nicht von besonderer Bedeutung zu sein.

Die Ganz-Deutung „ein vermodertes Blatt“, „ein zerrissenes Baumblatt“ wird recht häufig gegeben, und irgendwie ist der hell-dunkle Eindruck der Farbtönung zur Deutung mitbestimmend. Wir würden signieren: FHd → GF + Pfl.

Recht oft wird auch der in der oberen Mitte liegende dunklere, ziemlich scharf abgegrenzte Bildteil als „Efeublatt“, „Rebenblatt“ usw. gedeutet, und wir würden ihn als DF + Pfl. verrechnen.

Monika, so fällt uns jetzt auf, hat doch etwas Besonderes getan: sie kombinierte das G mit dem D, und da beides scharf abgegrenzt gesehen ist, war nicht allein nur der HdF-Eindruck mitbestimmend zur Deutung, sondern auch ein F(Fb)-Eindruck. Dies müssen wir uns bei der Auswertung zum Zwecke des psychologischen Diagnose-Stellens merken. Das Mädchen besitzt eine Tendenz, Situationen in ihrer Ganzheit zusammenzufassen und die Details darin organisch einzuordnen; depressive Stimmungen stehen ihm nicht fern, aber auch nicht, um mit Binder zu reden und seine glückliche, umfassende Formulierung zu verwenden, eine „peripher sophropsychische, zärtlich-lustbetonte Gefühlsbereitschaft“ — eine intim - entgegenkommende schmiegsam-weiche Anpassung, wie sie gesunden Feinfühligen eigen ist.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2020, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.