Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To refine search by publication year…

PEP-Web Tip of the Day

Having problems finding an article? Writing the year of its publication in Search for Words or Phrases in Context will help narrow your search.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Biermann (1955). Gesell, Arnold: Säugling und Kleinkind in der Kultur der Gegenwart. Bad Nauheim (Christian) 1952. 380 Seiten.. Psyche – Z Psychoanal., 9(4):762.

(1955). Psyche – Zeitschrift für Psychoanalyse, 9(4):762

Gesell, Arnold: Säugling und Kleinkind in der Kultur der Gegenwart. Bad Nauheim (Christian) 1952. 380 Seiten.

Review by:
  Biermann

Mit dem vorliegenden, von der Hochschule für internationale pädagogische Forschung in Frankfurt/Main herausgegebenen Buch werden die in jahrzehntelanger Arbeit am Forschungsinstitut für Kinderentwicklung der Yale-Universität vom Verfasser und seinen Mitarbeitern bei Beratungen und Beobachtungen von normalen wie erziehungsschwierigen Kindern erworbenen Erfahrungen veröffentlicht und in gemeinverständlicher Form einem breiteren Publikum zugänglich gemacht.

Verfasser, als Herausgeber eines Säuglingstestes seit langem bekannt, steht auf Grund seiner experimentellen und beobachtenden Erfahrungen an Kindern den klassischen Anschauungen des Behaviorismus zurückhaltend gegenüber und sieht in seiner Entwicklungsphilosophie ein Zusammenspiel von Erbe und Umwelt als gleichberechtigten Kräften beim Wachstumskomplex des Kindes, wobei er nachdrücklich auch die Individualität einer jeden kindlichen Persönlichkeit betont.

Wenn dabei die psychoanalytischen Theorien über die Ausbildung frühkindlicher Verhaltensstörungen, bei betonter Reserve des Verfassers der Psychoanalyse gegenüber, zu kurz kommen (fuUr die etwa René Spitz auf Grund seiner Beobachtungen an Heimkindern u. a. weit mehr psychopathologisches Material zusammengebracht hat), so bietet das Buch doch einen wertvollen Ratgeber zur Orientierung über das normale kindliche Verhalten in den verschiedenen Entwicklungsstufen der ersten sechs Lebensjahre.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2020, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.