Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To see who cited a particular article…

PEP-Web Tip of the Day

To see what papers cited a particular article, click on “[Who Cited This?] which can be found at the end of every article.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Lehmann, H. (1959). Scharmann, Theodor: Arbeit und Beruf. Eine soziologische und psychologische Untersuchung über die heutige Berufssituation. “Civitas Gentium”. Schriften zur Soziologie und Kulturphilosophie, herausgegeben von Max Graf zu Solms, Fritz hodeige, Karl-Heinz Päbler. Tübingen (j. C. B. Mohr [Paul Siebeck]) 1956, 324 Seiten, 22,50 DM.. Psyche – Z Psychoanal., 13(4):784-786.

(1959). Psyche – Zeitschrift für Psychoanalyse, 13(4):784-786

Scharmann, Theodor: Arbeit und Beruf. Eine soziologische und psychologische Untersuchung über die heutige Berufssituation. “Civitas Gentium”. Schriften zur Soziologie und Kulturphilosophie, herausgegeben von Max Graf zu Solms, Fritz hodeige, Karl-Heinz Päbler. Tübingen (j. C. B. Mohr [Paul Siebeck]) 1956, 324 Seiten, 22,50 DM.

Review by:
H. Lehmann

In der tiefenpsychologischen Praxis tauchen Arbeits- und Berufsprobleme seit Jahren in zunehmendem Maße auf; denn die technischen, gesellschaftlichen und ökonomischen Veränderungen unserer Zeit wirken sich nachhaltig auf den arbeitenden Menschen aus. Bedenken wir, daß der Erwachsene mehr als die Hälfte seines Wachlebens bei der Arbeit verbringt, wird auch verständlich, daß Fehlorientierungen in diesem Daseinsbereich zu Störungen führen, die manchmal sogar psychosomatische Reaktionen auslösen.

Ein

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2020, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.