Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To review the glossary of psychoanalytic concepts…

PEP-Web Tip of the Day

Prior to searching for a specific psychoanalytic concept, you may first want to review PEP Consolidated Psychoanalytic Glossary edited by Levinson. You can access it directly by clicking here.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Stierlin, H. (1959). Advances in Psychiatry. Recent Developments in International Relations. Herausgegeben von Mabel Blake Cohen, M. D. New York (W. W. Norton Comp., Inc.) 1959, 314 Seiten.. Psyche – Z Psychoanal., 13(8):845-846.

(1959). Psyche – Zeitschrift für Psychoanalyse, 13(8):845-846

Advances in Psychiatry. Recent Developments in International Relations. Herausgegeben von Mabel Blake Cohen, M. D. New York (W. W. Norton Comp., Inc.) 1959, 314 Seiten.

Review by:
H. Stierlin

Seit etwa 20 Jahren spielt die Zeitschrift Psychiatry in der amerikanischen Psychiatrie eine besondere Rolle. Ihr wesentlicher Initiator war Harry Stack Sullivan, der Begründer der “Washington School of Psychiatry”. (Er ist unter anderem auch für die gelbe Farbe der Zeitschrift verantwortlich.) In den Augen des Rezensenten ist Sullivan der umspannendste und originellste Psychiater, den Amerika bisher hervorgebracht hat.

Sullivan hat die Psychiatrie in den USA weitgehend aus ihrer Bindung an die klinische Neurologie herausgelöst — er sprach von der Mesalliance zwischen Psychiatrie und Neurologie — und sie zu einem Studienfeld der zwischenmenschlichen Beziehungen gemacht, worin die Sozialwissenschaften besondere Bedeutung hatten. Es fand ein erregender Integrations- und Verzahnungsprozeß start, worin soziologische und anthropologische Denkrichtungen sowie die in der Psychoanalyse gewonnenen Einsichten das klinische psychiatrische Denken in den USA, verglichen mit der akademischen Psychiatrie Europas, in hohem Maße umgestalteten. Insbesondere wurde die Psychotherapie der Psychosen befruchtet. Frieda Fromm-Reichmann, Lewis B. Hill, Dexter M. Bullard und viele andere Kliniker haben die dynamisch und soziologisch orientierten Vorstellungen dieser Forschungsrichtung für eine verfeinerte und wirksame Psychotherapie der Psychosen ausgewertet.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2020, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.