Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To see Abram’s analysis of Winnicott’s theories…

PEP-Web Tip of the Day

In-depth analysis of Winnicott’s psychoanalytic theorization was conducted by Jan Abrams in her work The Language of Winnicott. You can access it directly by clicking here.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Sievers, E.F. (1960). Kriminalbiologische Gegenwartsfragen. Heft 4. Hrsg. Prof. Dr. Edmund Mezger und Prof. Dr. Thomas Würtenherger. Stuttgart (F. Enke) 1960, 109 Seiten, kart. DM 18,—.. Psyche – Z Psychoanal., 14(8):880.

(1960). Psyche – Zeitschrift für Psychoanalyse, 14(8):880

Kriminalbiologische Gegenwartsfragen. Heft 4. Hrsg. Prof. Dr. Edmund Mezger und Prof. Dr. Thomas Würtenherger. Stuttgart (F. Enke) 1960, 109 Seiten, kart. DM 18,—.

Review by:
E. F. Sievers

Die jetzt vorgelegte Zusammenstellung der Vorträge auf der zehnten Arbeitstagung der Kriminalbiologischen Gesellschaft befaßt sich mit der „Kriminologie der Verkehrsdelikte“ — ein Tatbestand übrigens, den man erst in der Einführung erfährt. Es wäre geschickter und wirkungsvoller, das Thema bereits im Titel erscheinen zu lassen, wie das bei Kongreßberichten anderer Gesellschaften auch üblich ist.

Im übrigen löst diese schriftliche Wiedergabe von Vorträgen die gleiche Am-bivalenz der Gefühle aus, die man auch sonst häufig bei derartiger Lektüre empfindet. Der Vorteil liegt in den verschiedenartigen Aspekten und Positionen zum gleichen Thema, der Nachteil darin, daß die Beiträge zwangsläufig von unterschiedlicher Qualität sein müssen. So findet man neben den Referaten solcher Sachkenner wie Schwarz, Lewerenz und Lehmann auch Beiträge, die nur eine lose Beziehung zur Verkehrskriminologie bzw. zur Verkehrsmedizin und Verkehrspsychologie erkennen lassen.

Die hier besonders interessierende Darstellung von Hiltmann über „Neurose und Verkehrsunfall“ bringt zwar im wesentlichen richtige Ausführungen, streift jedoch das anspruchsvolle Thema nur ganz am Rande. Dies hängt u. a. damit zusammen, daß es sich offenbar um einen Kurzvortrag gehandelt hat.

E. F.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2020, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.