Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To search only within a publication time period…

PEP-Web Tip of the Day

Looking for articles in a specific time period? You can refine your search by using the Year feature in the Search Section. This tool could be useful for studying the impact of historical events on psychoanalytic theories.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Frey, E.C. (1961). INTERNATIONALER KONGRESS FÜR INDIVIDUALPSYCHOLOGIE: (WIEN, 28. AUGUST BIS 1. SEPTEMBER 1960). Psyche – Z Psychoanal., 14(11):718-720.

(1961). Psyche – Zeitschrift für Psychoanalyse, 14(11):718-720

Mitteilung

INTERNATIONALER KONGRESS FÜR INDIVIDUALPSYCHOLOGIE: (WIEN, 28. AUGUST BIS 1. SEPTEMBER 1960)

Egon C. Frey, M.D.

Mit diesem Kongreß, der zum ersten Mal in der Stadt tagte, von der die Individual-psychologie (IP) ausging, hat die Adlersche Schule ihre Vitalität und ihre Anpassungsfähigkeit an die führenden Strömungen in der Psychologie der Gegenwart bewiesen. Sie hat ferner gezeigt, daß das Adlersche Geisteserbe auch Forscher der jüngsten Generation anziehen kann, wie die Präsidentin Alexandra Adler in ihrer einleitenden Ansprache feststellte.

Als Hauptthema war das “Gemeinschaftsgefühl” gewählt worden, auf dessen Ausbildung Adler so großen Wert legte. Wir wollen aus der überreichen Fülle von Vorträgen einige herausheben. R. Dreikurs (USA) gab eine klare Definition der individualpsychologischen Grundthesen und beschrieb die Technik ihrer Heilmethode, wobei er jeden Eklektizismus ablehnte. Er wies auf die derzeitige Krise der Erziehung hin und auf die paradoxe Erscheinung, daß es in Amerika die Kinder sind, die den Eltern diktieren. Eine Rückkehr zu autoritären Erziehungsformen sei jedoch unangebracht. Vielmehr müßten die Eltern lernen, den Kindern durch echte Überlegenheit zu imponieren. Kurt Adler (USA) erörterte in seinem Vortrag das Wesen der Depression (Melancholie) vom Gesichtspunkt der IP aus. Für ihn bleibt die Deutung, die sein Vater dieser Form der Psychose gab, die einzig zulängliche. Nach Adler steckt hinter jeder Depression das Streben des Kranken, seine Umgebung durch Appell an ihr Mitgefühl auszubeuten.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2020, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.