Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To see translations of this article…

PEP-Web Tip of the Day

When there are translations of the current article, you will see a flag/pennant icon next to the title, like this: 2015-11-06_11h14_24 For example:

2015-11-06_11h09_55

Click on it and you will see a bibliographic list of papers that are published translations of the current article. Note that when no published translations are available, you can also translate an article on the fly using Google translate.

 

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Biermann, G. (1962). Meng, H.: Zwang und Freiheit in der Erziehung: Erziehen — Strafen — Reifenlassen. 3. Auflage. Bern-Stuttgart (Huber) 1961, 21,80 DM.. Psyche – Z Psychoanal., 16(4):797-797.

(1962). Psyche – Zeitschrift für Psychoanalyse, 16(4):797-797

Meng, H.: Zwang und Freiheit in der Erziehung: Erziehen — Strafen — Reifenlassen. 3. Auflage. Bern-Stuttgart (Huber) 1961, 21,80 DM.

Review by:
Gerd Biermann

Eine unveränderte 3. Auflage des von Schraml in der Psyche (IX, 55/56, 758) eingehend besprochenen Werkes erscheint gerechtfertigt in einer Zeit, in der unterschwellig auch in Erziehungsfragen wieder affektive Impulse bestimmenden Einfluß bekommen. Wenn die Diskussion um die Todesstrafe und ihres Äquivalentes im Erziehungsbereich, nämlich die Prügelstrafe, wieder von schwankenden Parlaments- u. a. Mehrheiten abhängig wird, nicht ohne daß dabei der Deckmantel wissenschaftlicher Erörterungen in Fachzeitschriften benutzt wird, dann sollte hierzu die Stimme des Psychohygienikers Meng gehört werden.

Wiederum droht eine Generation bei der Bewältigung ihrer gesellschaftlichen Probleme des Zusammenlebens zu versagen. Die Ursprünge der Fehlentwicklung sind in einer Fehlerziehung zu suchen. Für die Erneuerung unseres Erziehungsideals gibt Verf., dessen gesamtes Lebenswerk unter dem Leitstern der Humanitas steht, aus psychoanalytischer Sicht grundsätzliche Hinweise.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2020, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.