Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To review an author’s works published in PEP-Web…

PEP-Web Tip of the Day

The Author Section is a useful way to review an author’s works published in PEP-Web. It is ordered alphabetically by the Author’s surname. After clicking the matching letter, search for the author’s full name.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Mitscherlich, A. (1962). DIE PSYCHOLOGISCHEN UND SOZIALEN VORAUSSETZUNGEN DES ANTISEMITISMUS: DIE VORURTEILSKRANKHEIT: Einleitung zum Thema. Psyche – Z Psychoanal., 16(5):241-245.

(1962). Psyche – Zeitschrift für Psychoanalyse, 16(5):241-245

DIE PSYCHOLOGISCHEN UND SOZIALEN VORAUSSETZUNGEN DES ANTISEMITISMUS: DIE VORURTEILSKRANKHEIT: Einleitung zum Thema

Alexander Mitscherlich

Vorbemerkung der Redaktion: Als öffentliche Veranstaltung des IV. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Psychotherapie und Tiefenpsychologie in Wiesbaden fand am 5. Mai 1962 ein Symposion statt. Das Thema war: “Die psychologischen und sozialen Voraussetzungen des Antisemitismus — Analyse der Psychodynamik eines Vorurteils.” Zwischen Referaten und Diskussion wurde der Dokumentarfilm des NDR-Fernsehens: Antisemitismus in der Bundesrepublik 1962? (Produktion: P. Schier-Gribowsky) uraufgeführt.

Im folgenden geben wir die Vorträge und die Diskussion (Leitung: Professor Dr. Alexander Mitscherlich) im Wortlaut wieder.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2020, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.