Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To suggest new content…

PEP-Web Tip of the Day

Help us improve PEP Web. If you would like to suggest new content, click here and fill in the form with your ideas!

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Illing, H.A. (1963). Mullarty Hugh Max Rosenbaum: Group Psychotherapy. Theory and Practice. New York (The Free Press of Glencoe) 1962, 360 Seiten, 5,95 $.. Psyche – Z Psychoanal., 16(12):921.

(1963). Psyche – Zeitschrift für Psychoanalyse, 16(12):921

Mullarty Hugh Max Rosenbaum: Group Psychotherapy. Theory and Practice. New York (The Free Press of Glencoe) 1962, 360 Seiten, 5,95 $.

Review by:
H. A. Illing

Die Verf. bezeichnen sich als „psychoanalytisch ausgebildet“. Das Buch will dem Leser klarmachen, was sich eigentlich „objektiv“ in den Sitzungen ereignet; das will eigentlich jeder Verf., und es fragt sich nur, ob er seinen Zweck erreicht. Mir erscheint es unmöglich, objektiv zu sein oder objektiv etwas zu erfassen, das so abstrakt wie das menschliche Gemüt ist. Eines muß man den Verf. zugute halten: sie haben mit großem Wissen und Fleiß gearbeitet, und eine Unmenge von Material ist in diesem Bande verarbeitet. Sogar neue Gesichtspunkte sind behandelt, wie z. B. die Extragruppensitzung und der extratherapeutische Kontakt oder das Kapitel über die Ausbildung in Gruppenpsychotherapie. Auch wenn man mit den Verfn. nicht übereinstimmen mag, muß man ihnen doch zugute halten, daß sie sich überhaupt bemüht haben, diese Kapitel, die höchst provokativ sind, ihrem Buche einzugliedern. Ich halte es hier für müßig, auf das Pro und Contra ihrer Behauptungen einzugehen, aber die kurze Bemerkung sei erlaubt: was auch immer die Ansicht der Verf. über Ausbildung in der Gruppenpsychotherapie sein mag, sehr analytisch kommt sie mir nicht vor. Manche Leser werden es begrüßen, daß die Verfasser (scheinbar „objektiv“) in der Behandlung eines Themas oft verschiedene Autoren zu Wort kommen lassen oder konfrontieren. Andererseits ist das erste Kapitel über die Geschichte der Gruppenpsychotherapie sachlich unrichtig, historisch gefälscht und gewissen lebenden Größen recht oder unrecht gemacht, je nach der Einstellung der Verf.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2020, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.