Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To see Abram’s analysis of Winnicott’s theories…

PEP-Web Tip of the Day

In-depth analysis of Winnicott’s psychoanalytic theorization was conducted by Jan Abrams in her work The Language of Winnicott. You can access it directly by clicking here.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Lehmann, H. (1969). Emblemata. Handbuch der Sinnbildkunst des XVI. und XVII. Jahrhunderts. Im Auftrag der Göttinger Akademie der Wissenschaften herausgegeben von Arthur Henkel und Albrecht Schöne. Stuttgart (Metzlersche Verlagsbuchhandlung), 1967, LXXXI Seiten und 2196 Sp., Format 23,4: 31,4 cm, 416.— DM.. Psyche – Z Psychoanal., 23(5):391-392.

(1969). Psyche – Zeitschrift für Psychoanalyse, 23(5):391-392

Emblemata. Handbuch der Sinnbildkunst des XVI. und XVII. Jahrhunderts. Im Auftrag der Göttinger Akademie der Wissenschaften herausgegeben von Arthur Henkel und Albrecht Schöne. Stuttgart (Metzlersche Verlagsbuchhandlung), 1967, LXXXI Seiten und 2196 Sp., Format 23,4: 31,4 cm, 416.— DM.

Review by:
H. Lehmann

Die Tiefenpsychologie befaßt sich bekanntlich mit bewußten und unbewußten Phänomenen des Menschen und ermöglicht somit eine Ganzheitsperspektive des Psychischen. Sie umschließt alle Lebensbereiche, und auch die einzelnen Kulturphasen der Geschichte können durch sie eine neue Deutung gewinnen.

So

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2020, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.