Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To share an article on social media…

PEP-Web Tip of the Day

If you find an article or content on PEP-Web interesting, you can share it with others using the Social Media Button at the bottom of every page.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Kemper, W.W. (1969). SYNCHRONE VERZAHNUNG VON INTERPRETATION UND AGIEREN: zugleich kritischer Beitrag zum Auftreten parapsychologischer Phänomene in der analytischen Situation. Psyche – Z Psychoanal., 23(11):862-866.

(1969). Psyche – Zeitschrift für Psychoanalyse, 23(11):862-866

SYNCHRONE VERZAHNUNG VON INTERPRETATION UND AGIEREN: zugleich kritischer Beitrag zum Auftreten parapsychologischer Phänomene in der analytischen Situation

Werner W. Kemper

Detaillierter Bericht über das Agieren eines Patienten in der analytischen Situation, das auf die Sekunde genau mit einer Deutung des Analytikers zusammenfällt, die eben die diesem Agieren zugrundeliegende, verdrängte Triebregung zum Inhalt hat. So entsteht der Eindruck einer telepathischen Gedankenübertragung. — Es können die psychischen Abläufe, die zum Zustandekommen dieser auffälligen Koinzidenz geführt haben, unschwer analytisch soweit erhellt werden, daß der Vorfall seine natürliche Erklärung findet.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2020, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.