Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To access “The Standard Edition” of Freud’s work…

PEP-Web Tip of the Day

You can directly access Strachey’s The Standard Edition of the Complete Psychological Works of Sigmund Freud through the Books tab on the left side of the PEP-Web screen.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Niederland, W.G. (1969). KLINISCHE ASPEKTE DER KREATIVITÄT. Psyche – Z Psychoanal., 23(12):900-928.

(1969). Psyche – Zeitschrift für Psychoanalyse, 23(12):900-928

KLINISCHE ASPEKTE DER KREATIVITÄT

William G. Niederland

Translated by:
Hilde Weller

Die psychoanalytische Untersuchung einiger kreativer Patienten macht deren künstlerische oder wissenschaftliche Produktivität als Versuch einer symbolischen Restitution des durch körperliche Beschädigung deformierten Körper-Bildes verständlich. Die physische Anomalie bedingt eine unregelmäßige Verteilung der psychischen Besetzungen der Selbst-Repräsentanz mit Überbesetzungen an den Rändern lädierter Zonen bzw. kompensatorischen Überbesetzungen anderer Körperregionen. Unter welchen spezifischen Bedingungen der kreative Ausweg aus narzißtischen Konflikten gangbar wird, bleibt noch zu klären. Niederland versucht, seine Hypothese über die Genese von Kreativität auch an prähistorischem und biographischem Material zu erhärten.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2020, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.