Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To print an article…

PEP-Web Tip of the Day

To print an article, click on the small Printer Icon located at the top right corner of the page, or by pressing Ctrl + P. Remember, PEP-Web content is copyright.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Grüntzig, M. Meyer, M. (1978). Die fokussierende Beratung: Ein Versuch der Anwendung fokaltherapeutischer Konzepte in der Praxis einer Beratungsstelle (unter besonderer Berücksichtigung der Indikationsfrage). Psyche – Z Psychoanal., 32(11):1059-1088.
  

(1978). Psyche – Zeitschrift für Psychoanalyse, 32(11):1059-1088

Die fokussierende Beratung: Ein Versuch der Anwendung fokaltherapeutischer Konzepte in der Praxis einer Beratungsstelle (unter besonderer Berücksichtigung der Indikationsfrage)

Michaele Grüntzig und Marianne Meyer

Die Autorinnen, in Ausbildung stehende Psychoanalytikerinnen, haben versucht, unter den besonderen Bedingungen einer Beratungsstelle, wo nur kurzfristige Behandlungsstrategien möglich sind, fokaltherapeutisch zu arbeiten. Ein charakteristischer „Fall“ wird vorgestellt, Möglichkeiten und Schwierigkeiten des Verfahrens werden ausführlich erörtert.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2020, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.