Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To review The Language of Psycho-Analysis…

PEP-Web Tip of the Day

Prior to searching a specific psychoanalytic concept, you may first want to review The Language of Psycho-Analysis written by Laplanche & Pontalis. You can access it directly by clicking here.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Pritz, A. (1987). Petzold, Hilarion, und Hildegund Hein (Hg.): Psychotherapie und Arbeitswelt. Paderborn (Junfermann) 1983. 507 Seiten, 36 DM.. Psyche – Z Psychoanal., 41(2):186-189.

(1987). Psyche – Zeitschrift für Psychoanalyse, 41(2):186-189

Petzold, Hilarion, und Hildegund Hein (Hg.): Psychotherapie und Arbeitswelt. Paderborn (Junfermann) 1983. 507 Seiten, 36 DM.

Review by:
Alfred Pritz

Mit diesem Werk liegt der dreiundzwanzigste Band aus der Reihe »Innovative Psychotherapie und Humanwissenschaften« vor. Auf der Umschlagseite ein Bild Charly Chaplins aus »Moderne Zeiten«. So wie dieser optische Reiz die Mühsal entfremdeter Arbeit signalisiert, so anstrengend war auch die Rezension dieses Buches. Warum? Die Herausgeber schreiben im Vorwort: »… dieses Buch soll als ein erster Versuch zur Klärung, als Mitteilung von Erfahrungen aus der Praxis …« dienen. So sind auch die verschiedenen Einzelbeiträge, achtzehn an der Zahl, sehr unterschiedlich in Beschaffenheit und Tiefgang. Auch die Positionen der einzelnen Autoren sind weit gestreut und uneinheitlich, ein roter Faden ist kaum zu entdecken, der Leser muß sich aus einem Puzzle ein Bild zusammenstellen, eine Arbeit, welche die Herausgeber des ansonsten formal gut strukturierten Buches leider unterlassen haben.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2019, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.