Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To report problems to PEP-Web…

PEP-Web Tip of the Day

Help us improve PEP Web. If you find any problem, click the Report a Problem link located at the bottom right corner of the website.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Nitzschke, B. (1990). Prostitutionswünsche und Rettungsphantasien — auf der Flucht vor dem Vater: Skizzen aus dem Leben einer Frau (»AnnaO.« — »P.-Berthold« — Bertha Pappenheim). Psyche – Z Psychoanal., 44(9):788-825.

(1990). Psyche – Zeitschrift für Psychoanalyse, 44(9):788-825

Prostitutionswünsche und Rettungsphantasien — auf der Flucht vor dem Vater: Skizzen aus dem Leben einer Frau (»AnnaO.« — »P.-Berthold« — Bertha Pappenheim)

Bernd Nitzschke

Bertha Pappenheim, Breuers berühmte Patientin »AnnaO.«, war eine sozial engagierte, erfolgreiche jüdische Frauenrechtlerin. Die hier vorgestellten, weniger bekannten Details ihrer Biographie — vor allem der weitere Krankheits- und Behandlungsverlauf sowie ihr Kampf gegen Prostitution und Mädchenhandel, der von einer besonderen Faszination zeugt — zeigen zum einen, daß »AnnaO.« keineswegs geheilt aus Breuers Behandlung entlassen wurde, zum anderen, daß Bertha Pappenheim wohl lebenslang in einem besonderen Tochter-Vater-Konflikt gefangen war.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2020, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.