Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To see definitions for highlighted words…

PEP-Web Tip of the Day

Some important words in PEP Web articles are highlighted when you place your mouse pointer over them. Clicking on the words will display a definition from a psychoanalytic dictionary in a small window.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Heider, U. (1991). Brede, Karola (Hg.): Was will das Weib in mir? Tagung anläßlich des siebzigsten Geburtstages von Margarete Mitscherlich-Nielsen zum Thema: »Weiblichkeit—Männlichkeit. Feministische Positionen in der Psychoanalyse«. Geb., 244 Seiten, 35 DM.. Psyche – Z Psychoanal., 45(5):475-479.
   

(1991). Psyche – Zeitschrift für Psychoanalyse, 45(5):475-479

Brede, Karola (Hg.): Was will das Weib in mir? Tagung anläßlich des siebzigsten Geburtstages von Margarete Mitscherlich-Nielsen zum Thema: »Weiblichkeit—Männlichkeit. Feministische Positionen in der Psychoanalyse«. Geb., 244 Seiten, 35 DM.

Review by:
Ulrike Heider

Sammelbände, die aus Tagungen hervorgehen, langweilen den Leser oft mit unerträglicher Trockenheit. Den zu Artikeln gewordenen Vorträgen fehlt der Zweck, die kritische Auseinandersetzung mit dem Publikum. Nicht so im Dokumentationsband zur Tagung anläßlich von Margarete Mitscherlich-Nielsens siebzigstem Geburtstag. Die Herausgeberin Karola Brede präsentiert die einzelnen Vorträge zusammen mit den dazugehörigen Diskussionen zwischen weiblichen und männlichen Psychoanalysespezialisten. Diese oft kontroversen Kommentare erweisen sich als das politische Salz in der akademischen Suppe. Das Buch liest sich so spannend, daß man am liebsten mitdiskutieren möchte.

Der

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2020, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.