Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To see the German word that Freud used to refer to a concept…

PEP-Web Tip of the Day

Want to know the exact German word that Freud used to refer to a psychoanalytic concept? Move your mouse over a paragraph while reading The Standard Edition of the Complete Psychological Works of Sigmund Freud and a window will emerge displaying the text in its original German version.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Bos, J.C. (1996). Die zukünftigen Chancen der psychoanalytischen Geschichtsschreibung. Psyche – Z Psychoanal., 50(12):1102-1126.

(1996). Psyche – Zeitschrift für Psychoanalyse, 50(12):1102-1126

Die zukünftigen Chancen der psychoanalytischen Geschichtsschreibung

Japp C. Bos

Translated by:
Anne Middelhoek, Anne Wiemann und Barbara Wiemann

Der Autor erörtert das Problem, wie man die Geschichtsschreibung der Psychoanalyse und innerhalb der Psychoanalyse verstehen soll. Er legt dar, daß »Geschichte betreiben« mehr als eine bloß deskriptive Tätigkeit ist. Geschichtsschreibung ist auch ein Akt der Konstitution: Sie konstituiert einen Begriff von Psychoanalyse. Zwischen 1900, dem Jahr des Erscheinens der Traumdeutung, und heute erkennt Bos vier aufeinander folgende historiographische Muster: zunächst Freuds Selbstbild, sodann seine Biographie als Spiegel anderer, weiter den historiographischen Zerrspiegel und schließlich den zerbrochenen Spiegel. Es ist die zentrale These des Autors, daß diese vier Bilder oder historiographischen Etappen zu einer Überdeterminierung der psychoanalytischen Geschichtsschreibung und damit in eine Sackgasse geführt haben. Am Schluß erörtert er alternative Strategien, um diesem Dilemma zu entkommen.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2020, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.