Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To see statistics of the Most Popular Journal Articles on PEP-Web…

PEP-Web Tip of the Day

Statistics of the Most Popular Journal Articles on PEP-Web can be reviewed at any time. Just click the “See full statistics” link located at the end of the Most Popular Journal Articles list in the PEP Section.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

von Hoff, D. Leuzinger-Bohleber, M. (1997). Versuch einer Begegnung. Psychoanalytische und textanalytische Verständigungen zu Elfriede Jelineks »Lust«. Psyche – Z Psychoanal., 51(8):763-800.

(1997). Psyche – Zeitschrift für Psychoanalyse, 51(8):763-800

Versuch einer Begegnung. Psychoanalytische und textanalytische Verständigungen zu Elfriede Jelineks »Lust«

Dagmar von Hoff und Marianne Leuzinger-Bohleber

Die Autorinnen demonstrieren am Beispiel von Elfriede Jelineks im Jahre 1989 erstmals erschienenen Text Lust einen konkreten interdisziplinären Dialog zwischen einer Psychoanalytikerin und einer Literaturwissenschaftlerin. Die Psychoanalytikerin Leuzinger-Bohleber zeigt anhand des Übertragungskonzepts und unter Einbeziehung ihrer analytischen Arbeit mit psychogen sterilen Frauen, deren Hauptsymptomatik sich in Kindsmordphantasien äußerte, daß diese todbringende Form weiblicher Sexualität auch in Jelineks Text als zentrales Thema erscheint. Die Literaturwissenschaftlerin von Hoff hält dagegen ihre Interpretation offener. Sie analysiert den Text als einen postmodernen, der eine Vielzahl von Interpretationsmöglichkeiten anbietet und Leserinnen und Leser zu einer je eigenen Lektüreweise auffordert. Die Autorinnen zeigen, daß der interdisziplinäre Dialog, bei dem sich keiner im anderen verliert, vielmehr die Differenzen beider Disziplinen wachgehalten werden, die eigene Wahrnehmung vorantreiben und für den Verstehensprozeß fruchtbar sein kann.

»Sie wissen, ich bemühe mich ums Einzelne und warte ab, bis das Allgemeine von selbst daraus entsteht« (Sigmund Freud an Lou Andreas Salomé am 1. April 1915).

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2020, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.