Customer Service | Help | FAQ | PEP-Easy | Report a Data Error | About
:
Login
Tip: To use the Information icon…

PEP-Web Tip of the Day

The Information icon (an i in a circle) will give you valuable information about PEP Web data and features. You can find it besides a PEP Web feature and the author’s name in every journal article. Simply move the mouse pointer over the icon and click on it for the information to appear.

For the complete list of tips, see PEP-Web Tips on the PEP-Web support page.

Jehoschua, A.B. (2005). Das Unbehagen in der Kultur. Psyche – Z Psychoanal., 59(12):1139-1153.

(2005). Psyche – Zeitschrift für Psychoanalyse, 59(12):1139-1153

Das Unbehagen in der Kultur

Abraham B. Jehoschua

Translated by:
Aus dem Hebräischen von Ruth Achlama

Fokussiert auf die künstlerisch-schöpferische Seite der Kultur, geht der Autor der Aktualität der Freudschen Abhandlung über das Unbehagen in der Kultur anhand von fünf Fragenkomplexen nach: er fragt nach Wesen und Art des »Behagens«, das Kultur bereiten soll; forscht nach Gründen für die Anfälligkeit für Aggression der sogenannten europäischen »Kulturvölker« im 19. und 20. Jahrhundert; diskutiert, ob die heutige Kultur besser für den Umgang mit Aggression gerüstet ist; fragt schließlich nach der Stellung der Religion sowie der Beschaffenheit von Schuld in der heutigen Kultur. Am Schluß steht die Warnung, sich nicht leichtfertig über den Freudschen Pessimismus hinwegzusetzen.

[This is a summary or excerpt from the full text of the book or article. The full text of the document is available to subscribers.]

Copyright © 2021, Psychoanalytic Electronic Publishing, ISSN 2472-6982 Customer Service | Help | FAQ | Download PEP Bibliography | Report a Data Error | About

WARNING! This text is printed for personal use. It is copyright to the journal in which it originally appeared. It is illegal to redistribute it in any form.